marry-goes-usa

To travel is to take a journey into yourself.
 
 

Placement for an american girl

Hey ihr, Heute noch ein paar Infos zu unserer Familie als Gastfamilie während ich in den USA bin. Nachdem wir das Bewerbungsgespräch erfolgreich abgeschlossen hatten , hörten wir erst einmal lange nichts mehr von der Organisation. Erst vor ca 4 Wochen bekamen wir dann die Bewerbungen von drei Gastschülerinnen zugeschickt und als aller erstes muss man sagen, dass PI wirklich gute Arbeit geleistet hatte. Alle drei Mädchen waren nämlich eigentlich perfekt für unsere Familie und hätten super gut zu uns gepasst. Deswegen ist uns die Entscheidung natürlich auch sehr schwer gefallen aber nach einiger Zeit konnten wir schon einmal ein Mädchen ausschließen. Danach haben wir viel diskutiert, sind uns aber nicht einig geworden und haben deswegen gefragt, ob wir uns die Bewerbungsvideos anschauen dürfen. Ich weiß zwar nicht für was man die sonst macht und warum wir diese nicht gleich von Anfang an bekommen hatten aber egal. Auf jeden Fall haben wir uns danach für eine entschieden und nachdem auch die Schule meiner Schwester und mir zugestimmt hatte, wurde unserer neuen Schwester ihre Platzierung mitgeteilt und wir konnten sofort Kontakt aufnehmen. Und auch wenn ich während der Zeit nicht zuhause sein werde denke ich, dass sie wirklich am besten zu uns passt und meine Familie und sie sich gut verstehen werden. An dieser Stelle noch einen kurzen "Aufruf": Wenn ihr irgendjemanden kennt, von dem ihr denkt, dass sie eine gute Gastfamilie werden, animiert sie dazu sich bei irgendeiner Organisation anzumelden, denn es gibt immer viele Austauschschüler die gerne für ein Jahr in Deutschland leben würden!!!

23.5.15 16:49

Letzte Einträge: Vier Monate USA!!!, Tipps für dein Auslandsjahr, The gene DRD4-7r, Heimweh nach....

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen