marry-goes-usa

To travel is to take a journey into yourself.
 
 

VBS 3

Hey ihr, heute kommt noch mein dritter und letzter Teil zu unserem Vorbereitungsseminar. Unsere Teamer haben ja wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt auch viel von ihren Auslandsjahren erzählt, da sie wie wir das PPP bekommen hatten und vor ca 8 bis 3 Jahren in den USA waren. Ich glaube uns allen ist bei diesen Vorträgen erst richtig klar geworden, dass wir wirklich für ein Jahr in einem fremden Land, mit einer fremden Sprache und Kultur leben und uns dort (fast) alleine zurechtfinden müssen. Auch wenn sich das jetzt erstmal ziemlich schlimm anhört, die meisten von uns finden, dass diese ganzen Sachen eine schwere aber tolle und sehr interessante Herausforderung ist und ich persönlich habe mich bei den ganzen Erzählungen immer in die USA gewünscht, weil ich das alles gar nicht erwarten kann. Manchmal musste ich mir auch die Tränen verdrücken, aber nicht weil ich Angst davor habe, das waren alles Freudentränen Es sind jetzt nur noch 76 Tage bis zu unserem ersten Abflugtermin und die Spannung und Nervosität steigt langsam. Es gibt noch so vieles zu organisieren und am liebsten würde man die ganze Zeit etwas mit seinen Freunden oder der Familie zu machen, um die letzten Tage noch auszukosten. Ich bin mir sicher, die Zeit wird ab jetzt so schnell vergehen und dann sitzen wir auch schon bald im Flugzeug Richtung Washington D.C., United States of America Das wars dann auch schon über das VBS, ich füge Euch noch ein paar Bilder  ein und dann schreibe ich das nächste Mal wieder, wenn es etwas Interessantes gibt. Eure Mareen

22.5.15 20:02

Letzte Einträge: Vier Monate USA!!!, Tipps für dein Auslandsjahr, The gene DRD4-7r, Heimweh nach....

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen